Brandenburg

Sichtungstraining am 08.12.2018 am Landesleistungsstützpunkt Cottbus

Am 08.12.2018 findet ein Talente-Sichtungstraining gemeinsam mit dem Landeskader Kata am Landesleistungsstützpunkt Cottbus statt.

Ort: Erich-Weinert-Straße, 03046 Cottbus
(Zwischenbau zwischen den Wohnheimen)
Zeit: 08.12.2018, 11:30 – 14:30 Uhr

Es werden athletische und koordinative Fähigkeiten, sowie karatespezifische Grundlagen geprüft. Die Kata-Kenntnisse sollen ab dem Schülerbereich über die Heian Katas hinausgehen.

Bei Interesse oder Fragen schickt bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bitte sendet in dieser E-Mail den Namen, Geburtsjahrgang, Heimatverein und wenn vorhanden sportliche Erfolge des Athleten.

Sportliche Grüße und bis zum 08.12.

Sarah Kruber
Landesnachwuchstrainerin Kata
im Karate Dachverband Brandenburg e.V.

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag März 30, 08:00 - 22:00 Uhr
2019 | KoshinkanDay
Sport- und Bildungszentrum Lindow , Granseer Straße 10, 16835 Lindow (Mark)

save the date & more...

Wir sind gefordert!

Liebe Sportfreunde, 

mit großer Begeisterung verfolgen wir die positive Entwicklung und Wirkung der Teilnahme von Frauen in unserem Sport
Anlässlich des 25. Jubiläums der Brandenburgischen Frauenwoche wollen wir uns intensiv daran beteiligen. 


Daher erfolgt an dieser Stelle der direkte Aufruf, sich mit unserem Präsidenten Marc Puhlmann in Verbindung zu setzen um kurzfristig Möglichkeiten zu eruieren und konkretisieren zu können.

Unter Kontaktaufnahme zum Präsidium über die Geschäftsstelle können wir als Präsidium: 
  • Themen zur Förderfähigkeit vermitteln und übernehmen
  • Hilfe bei der Förderung direkt durch das Präsidium 
  • Kontaktherstellung zu den Stadtverordneten der Städte Cottbus, Brandenburg und Prenzlau inkl. Vorgespräche
In diesen Städten sind wir durch Landesleistungsstützpunkte vertreten und bitten daher herzlichst um entsprechende Kontaktaufnahme seitens der Funktionäre und weitere Interessenten zu diesem Thema; idealerweise über die Geschäftsstelle an das Präsidium. 

Vielen Dank. 

Beste Grüße
das Präsidium