Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag November 24 - ganztägig/OpenEnd
3. Ranglistenturnier in Hoppegarten
Peter Joseph Lenné Schule, von-Canstein-Str. 2, 15366 Hoppegarten
Samstag November 24, 11:00 - 15:00 Uhr
DAN-Shakai auf Bundesebene
Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld, Jakob-von-Gundling Straße 25, 14469 Potsdam
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB | Verbandstag
Brandenburg/Havel
Sonntag Dezember 2, 10:00 - 14:00 Uhr
Kadertraining | Kata | Jahresabschlusstraining
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 51, 15366 Hoppegarten.
Samstag Dezember 8, 11:30 - 14:30 Uhr
Kata - Sichtungstraining
Erich-Weinert-Straße, 03046 Cottbus
Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.

save the date & more...

1. Ranglistenturnier ....Mehr geht nicht!

Am 21.03.2015 fand das 1. Ranglistenturnier im Jahr 2015 in Bestensee statt.

98 Starter aus dem Land Brandenburg waren sowohl in der Kata als auch im Kumite gemeldet, darunter einige Landeskaderathleten. Wir waren mit 17 Schülern am Start. Erstmals bekamen unsere "kleinen Kämpfer" allen voran Arwed, Domi, Moritz, Amy und Joline die Möglichkeit Wettkampfluft zu schnuppern. Zudem bestritten Lena und Paula, nach nur 3 Monaten Training, Ihren ersten Wettkampf. Wir waren alle wahnsinnig aufgeregt.


In Bestensee angekommen durfte nach dem Umziehen unser nunmehr traditionelle Spaziergang nicht fehlen. Wir sammelten uns und stimmten uns auf einen tollen und erfolgreichen Wettkampf ein. Im Anschluß leitete Nicole das Warmup und Roxy richtete alle Frisuren, alles wurde perfekt vorbereitet. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Veranstalter gings sogleich mit unseren "kleinen Kämpfern" los. Joline erwischte ein Hammerlos und mußte gleich gegen die spätere Siegerin ran. Jo zeigte es uns allen und lief Ihre Kata fehlerfrei durch.... Super !


Amy hatte etwas mehr Losglück und konnte sich mit ihrer Kata in der ersten Runde eindrucksvoll durchsetzen..... Prima ! Im Anschluß liefen unsere beiden Mädels gegen einander, nur knapp setzte sich Amy durch und belegte am Ende den zeiten Platz. Mädels .... wir sind so stolz auf Euch ! Zeitgleich starteten Domi, Arwed und Moritz mit Ihren Katawettkämpfen.


Arwed setzte sich gegen zwei gute Gegner durch und stand verdient im Finale. Er verlor nur knapp und belegte den zweiten Rang. Domi war sehr aufgeregt aber klar der bessere Kämpfer. Das sahen die Kampfrichter leider nicht ganz so, er wurde nach guten Kataläufen Fünfter, schade ! Nun kam "die Stunde der Wahrheit" für unseren Moritz. Mo bestritt seinen ersten Wettkampf und trumpfte auf wie ein Großer. Er lief zwei starke Kataläufe und setzte sich gegen Gelbgurte durch. Ein zweiter Platz war viel viel mehr als wir je erhofft hatten..... Toll !
Dann waren unsere "Großen" dran. Jessi und Nina mußten gegen starke Gegner ran.
Jessi wuchs über sich hinaus und lief Ihre Katas als wenn es nie irgendetwas anderes gäbe.
Du hast das so verdient..... toll ! Jessi belegte am Ende den zweiten Platz.


Nun war die Stunde von Nina gekommen. Nina ließ alle hinter sich und lief mit überragenen Leistungen allen davon.... Spitze ! Hannes und Kalle waren nun gefordert.
Beide profitierten von einer guten Vorbereitung und liefen tolle Wettkämpfe.
Karl konnte sich nach einer Zitterpartie den verdienten 3. Platz angeln.
Hannes trumpfte jetzt so richtig auf und belegte einen super 1. Platz. 
Pauli lief auch in Ihrem ersten Wettkampf tolle Kataläufe und belegte einen sensationellen 1. Platz...... Stark !


Nun war die Jugend in Ihren Wettkämpfen gefragt. 
Lisi, Leni, Smilli und Yanni waren zuvor riesig aufgeregt und wir Trainer mit.
Lisi mußte lange pausieren, Leni bestritt Ihren ersten Wettkampf, bei Smilli hatten wir gehofft und Ihr so gewünscht das Sie Ihre Top-Trainingsleistungen abrufen kann und sich belohnt, Yanni war erkältungsbedingt angeschlagen und mußte ebenso pausieren.
Naja, auf gehts !
Lisi kam schwer rein, fing sich aber sehr schnell und lief tolle Katawettkämpfe.
Lena war sehr nervös und startete gleich gegen einen Grüngurt.
Als ob das gar nichts wäre, ackerte sie Ihre Kataläufe durch und siegte gegen eine völlig sprachlose Gegnerin.... Wahnsinn !


Lena verlor dann das ungleiche Vereinsduell gegen eine grandiose Smilli. 
Smilli war der Wahnsinn, unserer Angst und Hoffnung zugleich trotze sie und setzte noch einen drauf. Im Finale gegen Yanni lief sie eine fast perfekte Heian Godan und belohnte sich und uns für Ihre "Quälerei". Smilli, wir sind so stolz auf Dich !
Yanni mußte sich geschlagen geben und belegte den zweiten Platz. 
Das Treppchen war nun ein reines Dynamo-Treppchen !
Lisi und Leni belegten den dritten Platz.... Spitzenklasse !


Fritze war sehr gut drauf und bestätigte seine tollen Trainingsergebnisse ebenso mit einer grandiosen Heian Godan..... Klasse ! Fritz deklassierte Blaugurte und stand verdient auf dem Treppchen ganz oben.
Jule war zeitgleich gegen eine Blaugurtin gefordert, verlor nur knapp und sicherte sich den 2. Platz.  
Nach einer kurzen Pause gings ans Kumite. Hannes, Karl, Nina, Paula, Smilla, Yannica, Lisa und Julia.
Nach nur wenigen Kumitetrainingseinheiten waren Fortschritte zu erkennen, toll auch war der Mut aller Anfänger. Nina muß besonders erwähnt werden...

Nina siegte überragend 8:0 gegen eine völlig überforderte Gegnerin.
 Fast jeder Angriff war erfolgreich, Nina stürmte zum Sieg und sorgte für Beifall auch beim Gegner.... ein klarer Fall für den Kumite-Landeskader !
Alles in Allem waren wir den Tränen nah.
Ein so erfolgreiches Turnier ...... 32 Medaillien, mehr geht nicht !
Wir waren der beste Verein der Turniers und das mit 2 Orangegurten, Gelbgurten und Anfängern.
Vielen Dank für Eure Leistungen, wir sind ein tolles Team !