Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag März 30, 08:00 - 22:00 Uhr
2019 | KoshinkanDay
Sport- und Bildungszentrum Lindow , Granseer Straße 10, 16835 Lindow (Mark)

save the date & more...

DHM | unter Jugendtrainer erfolgreich

Liebe Sportfreunde,

mit großem Respekt für das Engagement sind wir sehr stolz, dass unsere Jugendarbeit nunmehr echte Früchte trägt. 
Unter der Aufsicht von Marvin Maurer als Verantwortlichen für die Athleten bei der diesjährigen Hochschulmeisterschaft sind hervorragende Resultate entstanden. 

1. Platz Thorben Bergelt Kumite -84 kg (1.BKSV)
2. Platz Sarah Bustian Kumite -50kg (1.BKSV)

 Hochschulmeisterschaften – 1. BKSV holt Vize- und Meistertitel

Am vergangenen Sonnabend fanden in Halle an der Saale die deutschen Karate-Hochschulmeisterschaften statt. An dem, mit etwa 100 Karatekas gut besuchten Wettkampf, nahmen Sarah Bustian und Torben Bergelt vom 1. Brandenburger Kampfsportverein teil.

Sie waren gemeinsam mit dem Coach Marvin Mauer angereist, um einen letzten Testlauf vor den Deutschen Meisterschaften, welche in zwei Wochen in Aschaffenburg stattfinden, zu absolvieren. Diesen Test bestanden beide mit Bravour.



Sarah wurde in ihrer Kategorie –50 Kg Vize-Meisterin der deutschen Hochschulmeisterschaften. In der Allkategorie verlor sie nur knapp den Kampf um den dritten Platz. Torben musste in seiner Kategorie -84 Kg in einem großen Pool starten. Am Ende setzte er sich durch und konnte den Titel des Deutschen Hochschulmeisters mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren und sind sehr stolz auf Marvin Mauer als verantwortlichen Coach und natürlich auf die Disziplin unserer Athleten. 


Beste Grüße 
Bodo Pippel
KDB-Vizepräsident (Sport) und 
Landestrainer Kumite