Brandenburg

Cottbuser Athleten auf den Leipzig Open 2018
Mit den diesjährigen II. LeipzigOpen absolvierten unsere HSV Karateka ihr letztes 4. Turnier als Vorbereitung, Training und Test von Kata in der ersten Hälfte des Jahres 2018.

Am Samstag den 05.05.starteten aus Cottbus folgende Athleten in der Kategorie Kata:

Weiterlesen...

KDB | Termine

Samstag Juni 23, 10:30 -
5. Karate Sommerlehrgang in Eisenhüttenstadt
Turnhalle der 7. Grundschule, Diesterwegring, Eisenhüttenstadt
Samstag Juni 30 - ganztägig/OpenEnd
2. Rangliste
Sporthalle im Platanenring 2, 14547 Beelitz
Samstag Juni 30, 09:00 -
4. Brandenburger Tag für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung am Samstag
Steinweg Schule, Steinweg 11, 14532 Kleinmachnow
Sonntag Juli 1, 10:00 -
DAN-Prüfung SOK in Brandenburg
Sporthalle der Steinwegschule, Steinweg 11, 14532 Kleinmachnow
Mittwoch August 8, 14:00 - 10:00 Uhr
KDB-Trainingslager 2018
Hohenspringe 10, 14806 Bad Belzig
Mittwoch August 8, 14:00 - 10:00 Uhr
KDB-Trainingslager 2018
Hohenspringe 10, 14806 Bad Belzig
Mittwoch August 8, 14:00 - 10:00 Uhr
KDB-Trainingslager 2018
Hohenspringe 10, 14806 Bad Belzig
Mittwoch August 8, 14:00 - 10:00 Uhr
KDB-Trainingslager 2018
Hohenspringe 10, 14806 Bad Belzig
Mittwoch August 8, 14:00 - 10:00 Uhr
KDB-Trainingslager 2018
Hohenspringe 10, 14806 Bad Belzig
Samstag August 25 - ganztägig/OpenEnd
KDB - Shotokan Tag
Kraftwerkstraße 30, 03222 Lübbenau
Samstag September 1, 10:00 - 17:00 Uhr
Goju | DAN-Vorbereitung
OSZ1, Jägerallee 23a, 14469 Potsdam
Samstag September 8 - ganztägig/OpenEnd
DKV-Tag 2018
Neuss
Freitag September 14 - ganztägig/OpenEnd
GermanOpen
Berlin
Freitag September 14 - ganztägig/OpenEnd
GermanOpen
Berlin
Freitag September 14 - ganztägig/OpenEnd
GermanOpen
Berlin
Samstag September 29 - ganztägig/OpenEnd
14. Berliner SV-Tag
Samstag September 29 - ganztägig/OpenEnd
BanzaiCup 2018
Berlin
Samstag September 29 - ganztägig/OpenEnd
14. Berliner SV-Tag
Sonntag September 30, 11:00 -
Danprüfungen in Berlin
Carl-Schuhmann-Sporthalle, Schloßstr. 56, 14059 Berlin
Samstag Oktober 6 - ganztägig/OpenEnd
Int. ShotokanCup

save the date & more...

DKV | Presseinfo


Karateka tragen am Wochenende ihre Titelkämpfe aus
DM und DM für Menschen mit Behinderung in Aschaffenburg - Welt- und Vizemeister am Start

Gladbeck/Aschaffenburg. Deutschlands Spitzenkarateka treffen am Wochenende zur Deutschen Meisterschaft in Aschaffenburg aufeinander: Die Titelkämpfe der Leistungsklasse und der Menschen mit Behinderung bringt dabei auch amtierende Welt- und Vizeweltmeister der WM 2014 in Bremen auf die Tatami.

Sie messen sich mit der weiteren Elite des Deutschen Karate Verbandes e.V. (DKV) und seiner Landesverbände. Unter den Athleten sind auch mehrere Starter, die der DKV für die ersten European Games in Juni im Baku entsendet.

Unter anderem treten die amtierenden Kata-Damen-Team-Weltmeisterinnen Jasmin Bleul, Christine Heinrich und Sophie Wachter für ihren Heimatverein als Mannschaft sowie alle auch im Einzel an. Auch die Vizeweltmeister Duygu Bugur (Banzal Berlin - 50 kg) und Ilja Smorguner (Shogukan München, Kata Herren) sind am Start. Ebenso sind die Mannschafts-Vizeweltmeister Jonathan Horne (Kaiserslautern, + 84kg), Heinrich Leistenschneider (Karate-Dojo Straubing, - 84 kg) und Noah Bitsch (-75 kg, Bushido Waltershausen) nominiert. Insgesamt verzeichnet die Leistungsklasse 376 Nennungen. 

Auch bei den Menschen mit Behinderung kommen Weltklasseathleten an den Start, die 2014 bei der ersten offiziellen WM angetreten sind und Titel für Deutschland gewonnen haben: So ist etwa Weltmeister Marvin Nöltge am Start, sich in Bremen beim deutsch-deutschen Finale die Goldmedaille sichert. Die endgültige Nominierung steht am Donnerstag zur Verfügung.

Terminhinweis:

25.-26. April 2015 
Deutsche Meisterschaft der Leistungsklasse und der Menschen mit Behinderung

f.a.n. Frankenstolz Arena 
Seidelstr. 2
63741 Aschaffenburg

Information und Zeitplan unter www.karate.de

Eine Akkreditierung ist nicht notwendig. Bitte legen Sie bei einem Besuch an der Kasse ihren amtlichen Presseausweis vor.

Medienkontakt:
Frank Miener
Pressesprecher
Telefon: 0471/80998820
Mobil: 01577/9310510
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!