Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag März 30, 08:00 - 22:00 Uhr
2019 | KoshinkanDay
Sport- und Bildungszentrum Lindow , Granseer Straße 10, 16835 Lindow (Mark)

save the date & more...

2015 | 2. Rangliste

Nachwuchsathleten des 1.BKSV erfolgreich beim 2.Ranglistenturnier des Landes Brandenburg

Am vergangenen Sonnabend fuhr der 1. Brandenburger Kampfsportverein (1.BKSV) mit sechs Kindern nach Beelitz um an dem 2. Ranglistenturnier des Landes Brandenburg teilzunehmen. Insgesamt waren 117 Starts im Bereich Kumite und Kata zu absolvieren.

Die Ausbeute für die Kinder des 1.BKSV konnte sich mit insgesamt vier ersten Plätzen, zwei zweiten und zwei dritten Plätzen sehen lassen.

Im Bereich Kumite - 53 Kg hatten sich Oliver Vollprecht und Tom Esslinger, beide vom 1. BKSV, bis in das Finale gekämpft und mussten nun gegeneinander antreten. In dem jetzt Vereinsinternen Kampf siegte Oliver und nahm die Goldmedaille mit nach Hause. Tom ging mit der Silbernen von der Matte. Auch Gerome Wiznerowicz kämpfte sich in der Klasse -35kg bis in das Finale und konnte auch dieses für sich entscheiden. Asad Sahin verlor leider das Finale. So blieb es für ihn beim zweiten Platz und Louis Domsch beim dritten Platz in der Gewichtsklasse -48kg .

Im Bereich Kata holte sich bei den Jungen Tom Esslinger die Goldmedaille und Louis Domsch die Bronzene. Bei den Mädchen setzte sich Karina Slawkina durch und bestieg und holte sich verdient den ersten Platz.

Betreut wurden die Wettkämpfer von den Trainern Bodo Pippel und Marvin Mauer, welche sich beide sehr zufrieden mit den Ergebnissen zeigten.

Weitere Informationen und Bilder unter www.facebook.com/1bksv

Ingo Lorenz

1. BKSV