Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag März 30, 08:00 - 22:00 Uhr
2019 | KoshinkanDay
Sport- und Bildungszentrum Lindow , Granseer Straße 10, 16835 Lindow (Mark)

save the date & more...

Silberne Sterne des Sports

Im Rahmen des KDBs haben wir einen großartigen Erfolg errungen. Wir sprechen hier von dem größten Erfolg im Breitensport seit Bestehen des KDBs. Einige Medien haben bereits darüber berichtet, hier nun anbei das Bildmaterial und der entsprechende Artikel...

Sho Dan Sha Kai e. V. ist Landessieger

Brandenburg (MZV) Brandenburg. (eb) Der Sho Dan Sha Kai e.V. aus Brandenburg an der Havel ist in diesem Jahr der Gewinner des "Silbernen Stern des Sports" im Land Brandenburg. Er wurde von den Volksbanken Raiffeisenbanken des Landes für sein Projekt "Wehrhafte Frauen" ausgezeichnet. Sportminister Günter Baaske hat das Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro im  Brandenburgsaal der Potsdamer Staatskanzlei an die stolzen Sieger übergeben. Insgesamt haben sich 72 Vereine um die "Sterne des Sports" beworben. Über die Sieger auf Landesebene entschied eine Jury, bestehend aus Vertretern der Sportverbände, Sportlern, Journalisten und Pressevertretern. Ausgezeichnet werden die Vereine für herausragende gesellschaftliche Leistungen in den Bereichen Integration, Gewaltprävention, Umweltschutz und Gleichstellung. Baaske: "Die Projekte zeigen die Vielfalt und Bedeutung der Vereinsangebote für den Breitensport, die Gesellschaft und unser Bundesland. Bei dieser Auszeichnung geht es nicht nur um Siege und Bestleistungen, sondern um die Freude am Sport, am gemeinsamen Erleben und Entdecken eigener Stärken."

Neben dem Sho Dan Sha Kai e.V. wurden weitere fünf Vereine ausgezeichnet und mit Silbernen Sternen und Preisgeldern bedacht. Der Sho Dan Sha Kai e.V. wird das Land Brandenburg bei der Verleihung der bundesweiten "Goldenen Sterne des Sports" vertreten. Sie werden am 26. Januar 2016 in Berlin von Bundeskanzlerin Angela Merkel verliehen.

Weiteres Bild- und Videomaterial, hier klicken !!