Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag November 17 - ganztägig/OpenEnd
LitauenOpen | RigaOpen
Samstag November 17, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag November 24 - ganztägig/OpenEnd
3. Ranglistenturnier in Hoppegarten
Peter Joseph Lenné Schule, von-Canstein-Str. 2, 15366 Hoppegarten
Samstag November 24, 11:00 - 15:00 Uhr
DAN-Shakai auf Bundesebene
Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld, Jakob-von-Gundling Straße 25, 14469 Potsdam
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB | Verbandstag
Brandenburg/Havel
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
Kadertraining | Kata | Jahresabschlusstraining
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.

save the date & more...

Absage des "Shotokan-Cups 2013"

Liebe Sportfreunde,

bevor es zu unnötigen Spekulationen und Missverständnissen kommt,
möchte ich Euch über die Umstände die zur Absage des "Shotokan-Cups 2013" geführt haben kurz erläutern. 

In diesem Jahr ist auf Grund der anstehenden Weltmeisterschaft der Haushaltsplan durch alle Ressorts strikt einzuhalten. Das bedeutet, dass keine Gelder verschoben bzw. vorgezogen werden können. Die mir zu Verfügung stehenden Finanzmittel reichen für die geplanten Maßnahmen leider nicht aus. In intensiven Gesprächen mit dem DKV Schatzmeister, wurden alle Möglichkeiten und Einsparpotentiale ausführlich erörtert und abgewogen.
Einen Shotokan-Cup, in der seit nunmehr 11 Jahren gewohnten Qualität, mit ausreichend qualifizierten Kampfrichtern besetzt und im bekannt guten Umfeld durchgeführt, bietet keine Einsparmöglichkeiten mehr. Die Teilnahme an der ESKA und WSKA Meisterschaft erfordert eine Mindestbesetzung mit Athleten, einen Wettkampfarzt, mindestens zwei Kampfrichter und einen Offiziellen Vertreter, will man sich als DKV nicht blamieren.

Schweren Herzens habe ich mich dann dazu entschlossen den Shotokan-Cup in diesem Jahr auszusetzten. Ich möchte Euch aber auch mitteilen, dass ich die Planungen für den Shotokan-Cup 2014 begonnen habe und davon ausgehe, dass wir im nächsten Jahren derartige Probleme nicht mehr haben werden und alle geplanten Maßnahmen auch durchführen können.

Mit sportlichen Grüßen
Gunar Weichert