Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag November 17 - ganztägig/OpenEnd
LitauenOpen | RigaOpen
Samstag November 17, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag November 24 - ganztägig/OpenEnd
3. Ranglistenturnier in Hoppegarten
Peter Joseph Lenné Schule, von-Canstein-Str. 2, 15366 Hoppegarten
Samstag November 24, 11:00 - 15:00 Uhr
DAN-Shakai auf Bundesebene
Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld, Jakob-von-Gundling Straße 25, 14469 Potsdam
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB | Verbandstag
Brandenburg/Havel
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
Kadertraining | Kata | Jahresabschlusstraining
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.

save the date & more...

Brandenburgische Rangliste – spannend wie nie

Die diesjährige Rangliste im brandenburgischen Karate verspricht mehr Spannung als jemals zuvor. Nicht zuletzt ist dies der regen Teilnahme an den einzelnen Turnieren aber auch die hohe Qualität der jungen Nachwuchssportler zu verdanken.

Der sportliche Nachwuchs aus bisher zehn Vereinen nutzte die Brandenburgische Rangliste 2013, um sich im landesweiten Vergleich zu messen. Erstmals seit Jahren konnte neben den Kategorien Kinder B, Kinder A und Schüler auch wieder eine Kategorie Jungend erfolgreich besetzt werden.

Nach dem zweiten Turnieren in Beelitz, sind die Platzierungen in nahezu allen Ranglisten noch offen. Allein die Klasse der Kinder A männlich ist bereits vorzeitig entschieden. Hier wird sich Alon John Cotten (Taika Geltow) den Sieg nicht mehr nehmen lassen. In den anderen Klassen ist noch keine Entscheidung gefallen. So haben in den Klassen der Kinder B weiblich und der Schüler männlich jeweils noch vier Sportler berechtigte Hoffnung auf den Gesamtsieg. Bei den Kindern A weiblich sind es sogar noch 17 Athletinnen, die die Rangliste für sich entscheiden können. Spannung ist somit garantiert.
Neben den sportlichen Erfolgen sehen die Veranstalter der Rangliste vor allem die behutsame Heranführung der jungen Athletinnen und Athleten an den Wettkampfsport.

Zudem nutzt Landeskampfrichterreferent Peter Ludwig dieses Turnier, um sich mit den Kampfrichtern des Landesverbandes über die aktuellen Entwicklungen auszutauschen und die Kampfrichteranwärter an ihre Aufgabe heranzuführen.

Auch die Landestrainer Thomas Holm (Kata) und Bodo Pippel (Kumite) nutzen die Turnierreihe regelmäßig, um sich einen Überblick über die jungen Nachwuchstalente, aber auch über die Fortschritte der Landeskaderathleten zu informieren.
Die Ausrichter danken den Athletinnen und Athleten der teilnehmenden Vereine:
Bushido Beelitz, Bushido Potsdam, 1. BKSV, So Dan Sha Kai, HSV Cottbus, Taika Geltow, Sakura Senftenberg, Nobunaga Prenzlau, KSC Ashahi, BSG Stahl Eisenhüttenstadt.

Ein besonderer Dank geht an die unzähligen Helfer, die seit Jahren mit viel ehrenamtlichem Engagement für das Gelingen der einzelnen Turniere und der gesamten Rangliste garantieren.

Das Abschließende Turnier für das Jahr 2013 wird am 09.11.2013 in Brandenburg an der Havel stattfinden. Karateinteressierte sind herzlich eingeladen, das Turnier vor Ort zu besuchen.


M. Schüler