Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag Oktober 27 - ganztägig/OpenEnd
Harzmeisterschaft
Samstag Oktober 27, 10:00 - 15:00 Uhr
SV-Karate & Krav-Maga
Landkostarena, Goethestr. 17, 15741 Bestensee
Samstag November 3, 10:00 - 13:00 Uhr
Kadertraining | Kumite
Landesleistungsstützpunkt "Brandenburg", Sophienstraße 49, 14772 Brandenburg an der Havel
Samstag November 10 - ganztägig/OpenEnd
DM Schüler
Ilsenburg
Sonntag November 11 - ganztägig/OpenEnd
DM Masters
Ilsenburg
Samstag November 17 - ganztägig/OpenEnd
LitauenOpen | RigaOpen
Samstag November 17, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag November 24 - ganztägig/OpenEnd
3. Ranglistenturnier in Hoppegarten
Peter Joseph Lenné Schule, von-Canstein-Str. 2, 15366 Hoppegarten
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB | Verbandstag
Brandenburg/Havel
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
Kadertraining | Kata | Jahresabschlusstraining
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.

save the date & more...

Karateka des 1. BKSV erfolgreich beim Internationalen Banzai Cup Open 2013

Am 14. Und 15. September fuhr der 1. BKSV mit seinen Athleten wie jedes Jahr zum Internationalen Banzai Cup.

Ziel des Wettkampftages sollte die Ermittlung des jeweiligen Leistungsstandes der Kämpfer sein. In diesem Jahr war die internationale Konkurrenz besonders hoch. 

Am Samstag startete die Leistungsklasse, die Altersklasse U21 und die U16 Jahre. 

Marvin Mauer begann in der Altersklasse U21 +78kg. Im ersten und zweiten Kampf mußte er sich gegen zwei Norweger behaupten. Diese gewann er deutlich mit 3:0 bzw. 6:1 . Im Halbfinale stand ihm ein Holländer gegenüber der körperlich deutlich größer war. Bei ihm fand Marvin kein Mittel zum Sieg. So musste er sich knapp mit 0:1 geschlagen geben. Den dritten Platz, holte er sich überlegen gegen einen polnischen Kämpfer.

Lena Ribguth knüpfte an ihre guten Trainingsleistungen an. In der Klasse U21 +60kg gewann sie soverän alle Kämpfe auf dem Weg ins Finale. Dort mußte sie sich aber einer Norwegerin knapp geschlagen geben. In der Klasse Senioren (Leistungsklasse) -68 kg konnte sich Lena noch einmal deutlich steigern. Hier ließ sie ihren Gegnerinnen aus Polen, Deutschland und Norwegen keine Chance und holte sich den Sieg in dieser Kategorie.

Gina Marie Mauer und Störe Vetter noch unter 14 Jahre starteten am Samstag schon in der höheren Altersklasse U16. Gina setzte all das im Training erlernte gekonnt um. Mit einer starken technischen und taktischen Leistung kämpfte sie sich bis ins Finale. Dort mußte sie sich leider wegen einer Unaufmerksamkeit in den letzten 10 Sekunden, gegen eine Dänin mit 1:0 geschlagen geben. Störe Vetter gewann seine ersten Kämpfe gegen Kämpfer aus Deutschland, Polen und Dänemark mußte sich aber im Halbfinale gegen einen Norweger geschlagen geben.

Auch den Kampf um Platz drei konnte Störe nicht für sich entscheiden, so blieb es beim fünften Platz. Aber auch dieser ist durch seinen verletzungsbedingten Trainingsausfall eine beachtliche Leistung.
Tobias Lorenz Leistungsklasse -60kg begann sehr stark gegen seinen Gegner aus Finnland. Konnte diesen Kampf jedoch nicht für sich entscheiden. Da der Finne sich bis ins Finale kämpfte blieb für Tobias der Kampf um Platz drei über die Hoffnungsrunde. Aber auch diesen verlor er knapp und so blieb für ihn nur der fünfte Platz.

Tag Nummer zwei beim Cup begann mit Stina Vetter. Stina begann sehr konzentriert und führte schnell mit 4:0. Jedoch konnte sie den Kampf durch eine nicht gegebene Wertung und eine Unachtsamkeit nicht für sich entscheiden. Da ihre Gegnerin den nächsten Kampf verlor war dies das Aus für Stina.
Störe Vetter und Gina Marie Mauer in ihrer jetzigen Altersklasse startend mußten am zweiten Tag noch einmal kämpfen. Störe steigerte seine Leistungen vom Vortag, noch einmal und holte sich Platz drei in der Gewichtsklasse +63kg.

Auch Gina Marie zeigte, noch einmal all ihre kämpferischen Fähigkeiten und gewann überlegen die Klasse -55kg.
Lennart Liehr startete erstmalig bei so einem großen Wettbewerb. Ohne Furcht stellte er sich seinen Gegnern. So gewann er seinen ersten Kampf mit 3:1 und veror den zweiten nur knapp mit 0:2. Das war eine sehr gute Leistung was auf die Zukunft hoffen lässt.

Bodo Pippel

Banzai Cup 2013
Banzai Cup 2013 (1)
Banzai Cup 2013 (10)
Banzai Cup 2013 (11)
Banzai Cup 2013 (12)
Banzai Cup 2013 (13)
Banzai Cup 2013 (14)
Banzai Cup 2013 (15)
Banzai Cup 2013 (2)
Banzai Cup 2013 (3)
Banzai Cup 2013 (4)
Banzai Cup 2013 (5)
Banzai Cup 2013 (6)
Banzai Cup 2013 (7)
Banzai Cup 2013 (8)
Banzai Cup 2013 (9)
IMG_7889
IMG_7901
IMG_7917
IMG_7934
IMG_7939
IMG_8014
IMG_8027
IMG_8079
IMG_8100
IMG_8110
IMG_8200
IMG_8241
IMG_8321
01/29 
start stop bwd fwd