*** Highlight ***

Brandenburg

Gina-Marie Mauer und Georgio Schmidt holen sich Bronze beim U21-Randori in Wald-Michelbach/Odenwald

Gina-Marie Mauer, Georgio Schmidt und Sammy Schmidt (1. BKSV) und Florian Misera (HSV Cottbus) kämpften am Wochenende auf dem internationalen U21-Randori in Wald-Michelbach/Odenwald.
Weiterlesen...

KDB | Termine

Samstag Juli 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB-Tag 2017
Landkostarena, Goethestraße 17, Bestensee
Samstag Juli 1, 11:30 - 15:00 Uhr
Kadertraining
Cottbus
Samstag Juli 8 - ganztägig/OpenEnd
3. Brandenburger SV-Tag für SV u. SB
Sporthalle Steinweg-Schule, Steinweg 11, 14532 Kleinmachnow
Samstag Juli 8 - ganztägig/OpenEnd
Rangliste
Sporthalle Platenenring, 14547 Beelitz
Samstag Juli 8, 11:30 - 15:00 Uhr
Kadertraining
Cottbus
Samstag Juli 15, 11:30 - 15:00 Uhr
Kadertraining
Cottbus
Samstag Juli 15, 15:00 -
Karate in der DDR | T. Züllich
15569 Woltersdorf, Hochlandstr. 11A (im Bistro)
Samstag Juli 22, 11:30 - 15:00 Uhr
Kadertraining
Cottbus
Sonntag Juli 23 - ganztägig/OpenEnd
GST Berufsgruppen
Bruchsal
Sonntag Juli 23 - ganztägig/OpenEnd
GST Berufsgruppen
Bruchsal
Sonntag Juli 23 - ganztägig/OpenEnd
GST Berufsgruppen
Bruchsal
Samstag Juli 29, 11:30 - 15:00 Uhr
Kadertraining
Cottbus
Samstag August 5, 11:30 - 15:00 Uhr
Kadertraining
Cottbus
Samstag August 12, 11:30 - 15:00 Uhr
Kadertraining
Cottbus
Samstag August 19, 11:30 - 15:00 Uhr
Kadertraining
Cottbus
Sonntag August 20 - ganztägig/OpenEnd
Burg Rabenstein
Rabenstein
Sonntag August 20 - ganztägig/OpenEnd
Burg Rabenstein
Rabenstein
Sonntag August 20 - ganztägig/OpenEnd
Burg Rabenstein
Rabenstein
Sonntag August 20 - ganztägig/OpenEnd
Burg Rabenstein
Rabenstein
Sonntag August 20 - ganztägig/OpenEnd
Burg Rabenstein
Rabenstein

save the date & more...

Juni 2014 – 2. Rangliste

Am 14.06.2014 fand in Beelitz die 2. Rangliste statt. Diesmal gab es mit 97 Startern aus 12 Vereinen einen Teilnehmerrekord, was sehr erfreu-lich ist. Dies stellte zugleich eine echte Herausfor-derung für die Tischbesatzungen und Kampfrichter dar. Aufgrund der guten Vorbereitung und der straffen Organisation der Veranstaltung, konnte alles mit Bravur gemeistert werden. Unser spezieller Dank geht daher an Peter, den Hauptorganisator der Veranstaltung.

Aber nicht nur der Wettkampf, der im Vordergrund stand, war von Bedeutung, sondern auch die Wei-terbildung für die Kampfrichter des Landesverban-des. Unter den gegebenen Umständen gab es ge-nügend Möglichkeiten, das Können zu verbessern.

Die Teilnehmer des Wettkampfes konnten ihre erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten zeigen. Sichtlich hat es allen Spaß gemacht. Dies spiegelt sich auch in den sehr guten Ergebnissen wieder. Unser Trainer – Peter – war mit den gezeigten Leistungen seiner Schützlinge zufrieden.