Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag November 17 - ganztägig/OpenEnd
LitauenOpen | RigaOpen
Samstag November 17, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag November 24 - ganztägig/OpenEnd
3. Ranglistenturnier in Hoppegarten
Peter Joseph Lenné Schule, von-Canstein-Str. 2, 15366 Hoppegarten
Samstag November 24, 11:00 - 15:00 Uhr
DAN-Shakai auf Bundesebene
Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld, Jakob-von-Gundling Straße 25, 14469 Potsdam
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB | Verbandstag
Brandenburg/Havel
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
Kadertraining | Kata | Jahresabschlusstraining
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.

save the date & more...

SAYONARA David – bis nächstes Jahr!

Am Freitag, den 29.08.2014, ging ein langer Traum für unseren Kaderathleten David Strauß aus dem Verein SC Bestensee in Erfüllung:

Er startete mit dem Flieger Richtung Japan – wo er bis 2015 bleiben wird, um zu arbeiten, zu studieren und zu trainieren!

Mit David verlässt uns ein Kataathlet der besonderen Klasse. Nach Stefan Ludwig aus Beelitz und Christan Esni aus Eberswalde hat der KDB seit langem wieder einen Topathleten im Katabereich der Männer mit starker Entwicklungsdynamik. 
David wurde 2010 mit 17 Jahren in den Landeskader KATA vom KDB nominiert.

Von da an begann er die stetige Steigerung seines harten Trainings in Selbstregie sowie beim LT Th. Holm in Cottbus in Ergebnisse umzusetzen.

Im Jahr 2011 legte er gemeinsam mit der Kataathletin Sarah Kruber beim BT Karamitsos den 1. Dan ab.
 

Mit Beginn des Athletiktrainings beim Athletikcoach R. Otto 2011 in Cottbus bekam David zusätzliche Impulse für seine Leistungssteigerung.

Es wurde für Ihn selbstverständlich 2x in der Woche zwischen seinem Wohnort Rangsdorf und Cottbus zum Training zu pendeln. Unterstützung bekommt er von seinem Vater, der Ihn regelmäßig fährt.


Seine Ergebnisse reichen vom Landesmeister KDB, Sakura Cup Sieger, Banzai Cup Platzierung bis hin zu seinen tollen 3. und 5. Plätzen in Glasgow bei den British Open und den Deutschen Hochschulmeisterschaften in 2013.

Wir wünschen David eine tolle und erfahrungsreiche Zeit im Land der aufgehenden Sonne!
 
Möge die Zeit für Ihn in Japan alle Wünsche und Erwartungen erfüllen, die David sich vorgenommen hat.

Er hat lange und eisern dafür Leistung im Studium erbracht, um diesen sehr begehrten Auslandseinsatz zu bekommen. David zeigt damit, dass er zielstrebig und leistungsorientiert im Studium wie im Sport arbeitet und Ergebnisse bringt.

Wir freuen uns auf seine Rückkehr und drücken Ihm die Daumen für ein fantastisches Jahr!!

Team des Landeskader KDB
LT Team KDB