*** Highlight ***

save the date & more...

2016 | KDB-Tag | Feedback

Liebe Gäste, Funktionäre, Freunde und Mitglieder des Verbandes: 
An dieser Stelle nehmen wir gern Eure Kritiken auf. Schreibt uns Eure Meinungen. 

Wir vom KDB sind Euer Verband uns sehr stolz auf die Arbeit der letzten Monate. Wir werden nicht müde mit Euch zu wachsen, Eure Erfolge gemeinsam zu genießen und nach Möglichkeit entsprechend zu fördern. 

Ihr könnt unsere Kommentar-Funktion (s. unten!) nutzen, uns eine Mail schreiben. Ganz wie es Euch beliebt. 
Gern nehmen wir auch Eure Fotos entgegen, veröffentlichen  diese und verlinkten diese mit Euren Websites.

Beste Grüße
Das Präsidium

Monika Schilling vom Sho Dan Sha Kai meint:

Toller KDB - Tag in Bestensee! Wir waren da und waren begeistert. Die Kleinen und Großen Teilnehmer aus Brandenburg möchten sich ganz herzlich bedanken, für diesen Tag voller Spaß und Aktion in Bestensee.
Eine Menge Arbeit haben die Bestenseeer in diesen Tag gesteckt, aber es ist Alles gelungen und das Essen war auch super. Auch wenn uns die Sonne mehr als verwöhnt hat, am Abend sind wir fix und fertig, aber mit einem Lächeln nach Hause gefahren. Liebe Grüße und auf ein baldiges Wiedersehen

Ronald Dorau vom SC Schöneiche hat sehr gefreut, was unser Präsident Marc Puhlmann zu den vielen Aktivitäten in unserem Verband und zu den gestiegenen Mitgliederzahlen gesagt hat. Also wir haben mit ihm und dem Präsidium die richtige Wahl getroffen. Außerdem hat ihm das Training von Thomas Richtsteig sehr gefallen.

Zitat:
"Eine ganz andere Stilrichtung als ich und... „am Ende läuft alles auf das Gleiche hinaus". Seine Grundübung versteckt sich in unserer Heian Nidan, die wir bei mir oft üben. Hier habe ich nochmal neue Impulse bekommen."

Zu dem Kindertraining wollen sich Marc Puhlmann und Ronald Dorau weiter austauschen. Es ist auffällig gewesen, wieviel Spass die Kinder gehabt haben. Abgesehen davon scheint diese Art und Weise für Kinder eine höchst effiziente Möglichkeit zu sein, zu lernen, sich behaupten zu können.

Zitat:
"Da hab ich mir auch viel abgeschaut und wir sind schon verabredet uns hier noch weiter auszutauschen.
Natürlich war alles auch etwas für das Auge in Form von Vorführungen aus Kata und Kumite. Hier ist zu sehen dass – wahrscheinlich nur in den Kampfkünsten-, inwieweit Sport mit Tradition, Show,  Philosphie, und Gesundheit verbunden ist... für mich ist es eine Art, in die Welt zu treten.
Ja, wir haben uns schon das richtige ausgesucht, egal auf welche Art wir unser Karate betreiben."