*** Highlight ***

save the date & more...

2016 | Aktionstag "Gegen Gewalt an Mädchen und Frauen"

Was geschah am 25.11.1981 ?

Das Datum steht, für den internationalen Tag „ Gegen Gewalt an Mädchen und Frauen". Feministinnen aus Lateinamerika und der Karibik, riefen diesen Tag ins Leben, nach der Ermordung zweier Schwestern, die in der Dominikanischen Republik für die Rechte der Frauen demonstrierten.

Heute wird dieser Tag genutzt, um mit einer Vielzahl von Aktionen weltweit auf die Unterdrückung von Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen. Sho Dan Sha Kai e.V. beteiligt sich seit 4 Jahren mit Aktionstagen an dieser Bewegung.

In diesem Jahr, wurde am 11.11.2016 ein Aktionstag durchgeführt, in Zusammenarbeit mit der Oberschule Nord aus Brandenburg.



Zwei neunte Klassen der Oberschule Nord nahmen an den Workshops teil. Der Trainer Marc Puhlmann, vermittelte ihnen Kenntnisse zur Gefahrenvermeidung und dem Gewaltschutz.
Vor Beginn der Workshops, informierte Monika Schilling über den Hintergrund des internationalen Tages gegen Gewalt an Mädchen und Frauen. Sehr aufmerksam verfolgten die Schüler/Innen und Lehrerinnen ihren Ausführungen.
Mit Rollenspielen und Aktionen aus dem Karatesport wurde nach dem theoretischen Teil, dass Verhalten in Gefahrensituationen geübt.

Alle Beteiligten, waren um einige Erfahrungen reicher und bedankten sich bei Marc Puhlmann und Monika Schilling für den interessanten Tag.

Wir als Veranstalter haben uns sehr gefreut über das große öffentliche Interesse an unserer Arbeit.
Der Sozialdezernent der Stadt Brandenburg, Dr. Erlebach besuchte den Workshop und bedankte sich für die engagierte Arbeit des Vereines.

Im Vorfeld hatte Antenne Brandenburg ein Interview mit Marc Puhlmann und der SKB war auch vor Ort und filmte.

Monika Schilling
Sho Dan Sha Kai e.V.