save the date & more...

Sportler des Jahres in der Uckermark gekürt

Mal etwas anders, aber trotzdem sehr erfolgreich hat das Dojo – Nobunaga - das neue Jahr eingeläutet.

Am 14.01.2017 fand in Templin der 21. Uckermärker Sportlerball statt. Unter den Nominierten zur Wahl als Sportlerin des Jahresbefand sich auch die langjährige Landeskaderathletin Josi Hamann aus unserem Dojo. Die Anspannung vor der Ergebnisverkündigung war bei uns allen nicht zu übersehen, zumal wir bei Platz 4 immer noch nicht genannt waren.

Schlussendlich wurde es ein herausragender 2ter Platz mit 2395 Stimmen!! Dieses waren gerade mal 79 Stimmen weniger als die Erstplazierte (Juliane Glebozyk-Judo), also ein denkbar knappes Ergebnis. Ein riesengroßes Dankeschön noch einmal an ALLE die für Josi und unser Dojo gestimmt und uns unterstützt haben, wir sind mächtig stolz!!!!