Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag November 17 - ganztägig/OpenEnd
LitauenOpen | RigaOpen
Samstag November 17, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag November 24 - ganztägig/OpenEnd
3. Ranglistenturnier in Hoppegarten
Peter Joseph Lenné Schule, von-Canstein-Str. 2, 15366 Hoppegarten
Samstag November 24, 11:00 - 15:00 Uhr
DAN-Shakai auf Bundesebene
Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld, Jakob-von-Gundling Straße 25, 14469 Potsdam
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB | Verbandstag
Brandenburg/Havel
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
Kadertraining | Kata | Jahresabschlusstraining
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.

save the date & more...

Stilrichtung: Wado-Ryu - Seishan

Seishan

(Funakoshi: Hangetsu)

Der Name bedeutet "13 Hände" oder später "Halbmond".
Die Kata stammt aus Naha-te und dem Shorei; als Schöpfer wird
Meister Matzumura (Meister Azatos) genannt. Sie ist eine sehr wichtige Atmungskata.


Wanshu
(Funakoshi: Enpi)

Der Name bedeutet "Flug der Schwalbe". Der Schöpfer der Kata war Meister Wanshu.
Diese Kata stammt aus der Region Toman und gehört zum Shorin.


Bassai
(Okinawa: Oyadomari Passai)

Der Name bedeutet "Sturm auf die Festung" oder "Die Mauern zerstören".
Der Schöpfer war Meister Itosu oder eine Gruppe um Oyadomari.
Die Kata gehören zum Shorin.
Es existieren viele Variationen in verschiedenen Ryu.


Jitte

 

Der Name bedeutet "Tempelhand" und in Japan "10 Hände". Die Kata stammt aus der Toman Region und der Shorei-Schule. Schöpfer war Meister Gusukuma (Meister Azatos). Die Kata beinhaltet Abwehrtechniken gegen Bo und ist für Fortgeschrittene.



Jihon
(Früher: Jion-Ji)

  Der Name meint "Tempelklang" oder "Liebe und Güte". Die Kata stammt aus dem Jion-Tempel in China und der Shorei-Schule und wurde von der Toman Region aus verbreitet. Diese typische Shotokan Kata hat Meister Gusukuma (MeisterAzatos) als Schöpfer.



Niseishi
(Funakoshi: Nijushiho)

24 Schritte bedeutet der Name. Sie entstammt der Niigaki-Schule und
der Schöpfer war wahrscheinlich Meister Aragaki-Mabuni.



Rohei

Der Name bedeutet "Version eines weißen Reihers" oder "Heller Spiegel".
Der Schöpfer war Meister Funakoshi. Sie beinhaltet eine Abwehr gegen Bo.
Die Kata besteht aus 34 Bewegungen,
ist für Fortgeschrittene und von durchschnittliche Schwierigkeit.
Dauer ca. 75 Sekunden.