+++ Wichtige Information +++

Liebe Sportfreunde,

die Anmeldungen für die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg sind ab sofort möglich. 
In diesem Jahr finden sie am 14. September in der Dreifelderhalle Marienberg, Willi-Sänger-Straße, in 14770 Brandenburg an der Havel statt.

Hier geht es zur Anmeldung!

Hier geht es zur Ausschreibung!


Wichtige Informationen zum Kadertraining Athletik Kumite gibt es HIER.

DM 2019 in Chemnitz

Erfolgreiches Wochenende für die Karateka des 1.BKSV bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse. Am Freitag dem 05.04. 2019 machte sich eine Handvoll Karatekas auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft nach Chemnitz. 

Gina-Marie und ihr Bruder Marvin Mauer, Michelle Süß, Thorben Bergelt und Florian Misera waren die Vertreter unseres Vereins und Kaderathleten des Landesverbandes Brandenburg. Marvin ging als erster in der Klasse +84 kg auf die Matte. Er kämpfte sich souverän bis in das Halbfinale. Dort standen am Ende der Kampfzeit 3:3 Punkte - Gleichstand. Leider erzielte sein Gegner aus Baden-Württemberg den ersten Punkt und gewann mit einem taktischen Vorteil den Einzug in das Finale. Schade für Marvin!

Überzeugend ohne einen Punkt abzugeben erkämpfte er sich Marvin dann noch die Bronzemedaille. Das war ein sehr guter Einstieg für das Team um Landestrainer Bodo Pippel. 

Michelle Süß erstmalig in der Leistungsklasse dabei machte sehr starke Kämpfe. Sie musste sich lediglich der späteren Deutschen Meisterin knapp mit 2:1 geschlagen geben. Auch Michelle erkämpfte sich souverän den 3. Platz. Sie verstand es die taktischen Vorgaben perfekt umzusetzen.

Gina Marie Mauer setzte alles im Training geübte perfekt um und stand mit einer überzeugenden Leistung im Finale der Klasse -61 Kg.  Dort kam erstmalig der Videobeweis zum Einsatz. Bei einem gleichzeitigem Angriff beider Kämpferinnen, wurde ihrer Gegnerin aus Berlin der Treffer zuerkannt.

Durch den Einsatz des Videobeweises, den ihr Trainer forderte musste auch ihr Treffer anerkannt werden. Somit stand es 1:1 und der Kampf war noch offen! Durch eine kleinen Fehler am Ende der Kampfzeit konnte ihre Gegnerin noch einen Punkt erzielen. So stand es am Ende 1:2!

Die Deutsche Vizemeisterin hieß nun Gina Marie Mauer! Florian gewann seinen ersten Kampf und verlor im zweiten gegen den späteren Deutschen Meister. Leider klappte es auch in der Hoffnungsrunde nicht und es blieb ihm der 7.Platz. Thorben fand an diesem Tage gar nicht zu seiner Form. In den Vorbereitungsturnieren gewann er alles und am Tag der Entscheidung ging leider gar nichts.

 Am Sonntag waren dann die Mannschaftskämpfe angesetzt. Gina-Marie startete für die Mannschaft Banzai Berlin. Die Mannschaft kämpfte sich bis in das Finale und wurden souverän Deutscher Mannschaftsmeister.

Marvin und Thorben kämpften in der Kampfgemeinschaft Sachsen-Anhalt. Die Mannschaft scheiterte leider im Halbfinale an der Mannschaft aus Duisburg! Im Kampf um die Bronzemedaille setzte Thorben den entscheidenden Ausgangspunkt in dem er den Deutschen Meister seiner Gewichtsklasse schlug. So holte sich das Team verdient den dritten Platz.

 

IMG_1865
IMG_1884
IMG_1886
IMG_1949
IMG_1960
IMG_2078
IMG_2081
IMG_2131
IMG_2144
IMG_2198
IMG_2215
IMG_2260
IMG_2296
IMG_2336
IMG_2353
IMG_2364
IMG_2388
IMG_2435
IMG_2462
IMG_2530
IMG_2538
IMG_2544
IMG_2625
IMG_2631
IMG_2637
01/25 
start stop bwd fwd

 

Bodo Pippel