Liebe Sportfreunde,

aus gegebenem Anlass hat sich Bushido Beelitz e.V., Ausrichter des Ranglistenturnier am 04. April in Spremberg, dazu entschieden, dass Turnier abzusagen. 


 

Aus gegebenem Anlass bleibt die KDB-Geschäftsstelle in Brandenburg ab sofort bis auf Weiteres geschlossen.

 

Nach einem lockeren Training am Freitag ging es am 18.01.2020 für Daria, Marlene, Matilda und Max direkt nach Dresden zum ersten Wettkampf dieses Jahres. Gut gefrühstückt und ausgeschlafen betraten sie gegen 8 Uhr die Halle. Nach dem Umziehen und warm machen wurde es ernst. Aus 5 Ländern waren 655 Teilnehmer aus 56 Vereinen angereist. Eine beachtliche Zahl, was für die Dresden Open ein positives Zeichen ist. Jeder wollte nun einen der begehrten Frauenkirchen-Pokale erkämpfen.

Als erstes starteten Daria und Marlene in ihrer Altersklasse. Dies war der größte Pool mit 38 Startern. Daria und Marlene zeigten tolle Katas. Nur ganz knapp verpasste Daria den Einzug in die Finalrunde. Marlene konnte die Kampfrichter überzeugen und zog in die Finals ein. Sie erkämpfte schlussendlich einen 3. Platz.

Direkt im Anschluss startete Matilda. Die Nerven lagen blank, denn der Druck war groß. Leider konnte sie nicht das abrufen, was sie im Training gelernt hat und schied bereits in der Vorrunde aus. Also weiter trainieren, dann wird es beim nächsten Mal wieder besser.

Als nächstes ging Max auf die Matte. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten steigerte er sich stetig. Auf diese Weise erreichte Max die Finalrunde und konnte sich mit einem 3. Platz belohnen.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern. Danke für Euren Einsatz und Eure Leistungen.

 

Wer nachlesen mag, kann sich gern auf der Sportdata-Seite informieren. Hier der Link zu den verfügbaren Downloads (Ergebnisse, Medaillenspiegel …):

https://www.sportdata.org/karate/set-online/popup_main.php?popup_action=uploads&vernr=4804

 

 

Foto: Fam. Gnerlich

Text: Fam. Gnerlich + Petra                                                                                                                    28.01.2020

 

Artikel hier als PDF herunterladen.