+++ TOP-Meldungen +++

Erfolgreiche Landesmeisterschaft

Landesmeisterschaft Brandenburg 2019

Am Sonnabend den 14. September fanden in der Stadt Brandenburg die offenen Karate Landesmeisterschaften des Land Brandenburg statt. Ausrichter waren der Karate Dachverband Land Brandenburg (KDB e.V.) und Veranstalter der 1. Brandenburger Kampfsportverein (1.BKSV e.V.). An dieser Veranstaltung nahmen 270 Sportler aus 41 Vereinen teil. Da es sich um eine offene Landesmeisterschaft handelte, kamen die Wettkämpfer unter anderem aus Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen- Anhalt, Thüringen und Sachsen.

Weiterlesen ...

Zur diesjährigen DM der Masterklasse entsandte der KDB Christin Martinek (Ü30) vom HSV Cottbus e.V. in den Kategorien Kata und Kumite nach Bielefeld.

Das Starterfeld hatte sich generell zum Vorjahr in der gesamten Masterklasse vergrößert und es wurde regulär nach dem olympischen Punktesystem der WKF in der Kategorie Kata gewertet.

Wegen der gestiegenen Teilnehmerzahl wurde angekündigt, ab 2020 die DM der Masterklasse auszugliedern und separat auf ein extra Wochenende zu planen. Dies wurde wohlwollend aufgenommen, denn bei der gestiegenen Teilnehmerzahl ist diese DM an einem Sonntag doch zeitlich sehr aufwendig und für einen Samstag organisatorisch besser geeignet – wäre schön wenn das klappt.  

Christin konnte in den ersten Runden sehr gut mit Starterinnen aus Bayern, Niedersachsen und Baden-Würtemberg mithalten und war stets unter den besten 3 mit ihrer Punktbewertung.

Sie erreichte das kleine Finale und konnte sich souverän die Bronze – Medaille in Kata gegen Bayern sichern.

Im Kumite erreichte Christin das gleiche Ergebnis und hatte somit wie 2018 wieder 2 Medaillen auf der DM der Masterklasse für den KDB und für den HSV Cottbus erkämpft.

Ein toller Erfolg und starke Leistung – Herzlichen Glückwunsch

HSV Cottbus Abtl. Karate

Thomas Wagner