Es darf wieder live trainiert werden!

 

Hier findet ihr die aktuelle Umgangsverordnung. Im §16 Sport sind die derzeitigen Möglichkeiten für den Sportbetrieb aufgezeigt.

 

Das Onlinetraining beim Karatedachverband Brandenburg e.V. ist eingestellt!

Hier klicken für die Newsletter-Abbestellung.

 

Wichtiger Hinweis: Wegen Urlaub ist die KDB-Geschäftsstelle vom 3. Juli bis 21. Juli 2021 nicht besetzt.

Bekanntermaßen zwang uns der Lockdown monatelang auf das Betreiben unserer geliebten Sportart Karate nahezu komplett zu verzichten. Allerdings nutzten viele die angebotenen Online-Trainings ihrer Vereine. Da nicht alle Dojos das so anbieten konnten, wurden auch landesweite Online-Trainings durch den KDB angeboten. Vor allem Thomas Schulze, Soundkarate-Referent und sein Stellvertreter Gert Krüger gaben regelmäßig Trainingseinheiten. So konnten wir jede Woche zwei Kindertrainings und ein Erwachsenentraining anbieten.

Die Trainingsumfänge waren natürlich stark eingeschränkt, da ja wesentliche Elemente des Karate –  Kumite und Bunkai – online und allein nicht trainiert werden konnten. Insofern waren die Inhalte vor allem auf Grundschulübungen, Kumite-Vorübungen und Katasequenzen beschränkt. Alles in allem eine große Herausforderung für die Trainer, die Mitglieder mit immer neuen Übungen zu begeistern. Dies gelang sehr gut und Kinder wie Erwachsene betonten, dass Ihnen die Trainings viel Spaß bereiteten.

Im April traten dann erste Lockerungen in Kraft, allerdings zunächst nur in Berlin, wo Kinder unter 14 Jahren bereits draußen trainieren durften. Gert, der als Trainer sowohl in Berlin als auch in Brandenburg tätig ist, hatte kurzerhand die Idee, Live- und Online-Trainings miteinander zu kombinieren. Gesendet wurde aus Berlin. Vor Ort trainierten dort die Berliner Kids während die Brandenburger Kinder die Übungen leider noch immer allein zu Hause absolvieren mussten. Aber zumindest bestand schon die Hoffnung, dass auch sie bald wieder unter gelockerten Umständen trainieren würden.

Ab Mitte Mai ist dies tatsächlich auch der Fall. Die neuen Brandenburger Regelungen gehen sogar weiter als das, was in Berlin derzeit möglich ist.

Wir danken an dieser Stelle recht herzlich unseren Online-Trainern Thomas und Gert für ihr kontinuierliches Engagement. Ein weiterer Dank gilt unseren Landestrainern Gina Marie Mauer und Christian Karohs, die unsere Online-Trainingsserie mit wettkampforientierten Übungsstunden bereicherten. 

Wir drücken nun allen Vereinen die Daumen, dass sie ihre Sportanlagen schnell wieder nutzen können, um wieder in das Live-Training einsteigen zu können!

IMG-20210520-WA0004
IMG-20210520-WA0005
IMG-20210520-WA0011
IMG-20210520-WA0013
1/4 
start stop bwd fwd